Kontakt
Digitale Volumentomographie (DVT)

Kieferumstellung / -verlagerung

Kieferfehlstellungen, sogenannte Dysgnathien, können zu schwerwiegenden Beeinträchtigungen des Kausystems führen. Das Ziel der Behandlung von Kieferfehlstellungen ist eine ordentliche Kiefer- und Zahnstellung, mit deren Hilfe ein lebenslang normales Kauen gewährleistet wird, ebenso wie der Schutz der Zähne, des Zahnhalteapparates und der Kiefergelenke.

Was heißt eigentlich …?

Zum MKG-Glossar »

Kieferumstellung / -verlagerung

Behandlungskonzept und Ablauf

  • Die Behandlung beginnt mit einer kieferorthopädischen Vorbehandlung, in der die Zahnbögen mittels festsitzender Apparaturen ausgeformt werden.
  • Anhand von speziell angefertigten Modellen kann der Zahntechniker nach den Vorgaben des Kieferorthopäden und des Chirurgen den perfekten Biss einstellen und einen sogenannten Bissschlüssel (Splint) anfertigen. Dieser wird während der Heilungsphase mit Gummizügen an der festsitzenden Apparatur befestigt.
  • Im dann folgenden operativen Eingriff, der unter stationären Bedingungen in Vollnarkose erfolgt, wird der Kiefer dann verlagert.

Kieferfehlstellungen und deren Behandlung:

Die Operation beginnt mit einem Schnitt vom Zahnfleisch aus, sodass keine Narben im Gesicht entstehen. Der Oberkiefer wird dann knöchern gelöst und nach vorne verlagert. Nachdem der Biss mit einem Bissschlüssel (Splint) in der gewünschten Position eingestellt wurde, wird der Oberkiefer mit Hilfe von Titanplatten und -schrauben stabilisiert. Dann wird die Wunde vernäht.

Auch hier beginnt die Operation mit einem kleinen Schnitt vom Mundinneren aus, sodass keine Narben im Gesicht zurück bleiben. Der Unterkiefer wird dann z-förmig aufgespalten. Bei der Vorverlagerung wird der Kiefer nach vorne verlagert, bei der Rückverlagerung wird ein kleines Knochenstück auf beiden Seiten entfernt und der Kiefer anschließend nach hinten verlagert. Nachdem der Biss mit einem Bissschlüssel (Splint) in der gewünschten Position eingestellt wurde, wird anschließend der Unterkiefer mit Hilfe von Titanplatten und -schrauben stabilisiert.

Sind Sie selbst betroffen oder haben Fragen zur Kieferumstellung? Bitte vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

Navigation

089-99720001