Kontakt
Digitale Volumentomographie (DVT)

Kieferchirurgie

MKG-Chirurgen erwerben ihre besondere Qualifikation durch ein Doppelstudium. Sie studieren sowohl Humanmedizin als auch Zahnmedizin. Darauf folgt noch eine mindestens fünfjährige Ausbildung zum Facharzt in einer Fachklinik.

Auf unsere Qualität können Sie im gesamten Spektrum mund-, kiefer- und gesichtschirurgischer Eingriffe vertrauen. Wir bilden uns regelmäßig fort und verfügen insbesondere in den Bereichen Knochenaufbau, Kieferchirurgie und Kiefergelenk über besonderes Fachwissen und langjährige Erfahrung.

Was heißt eigentlich …?

Zum MKG-Glossar »

Kieferchirurgie

Knochenaufbau, Kieferchirurgie, Kiefergelenk – ein Überblick:

  • Knochenaufbau (z. B. Sinuslift, Bio-Oss®)
  • Kieferverlagerung (Dysgnathiechirurgie / Kieferumstellungsoperation)
  • Kiefergelenksanalyse (Funktionsdiagnostik / CMD)
  • Kieferorthopädische Vorbehandlung (Zahnentfernung, -freilegung, Gaumennahterweiterung)

Moderne Medizin wird bei uns durch fortschrittliche Technik wie spezielle Mikroskope, Lasersysteme und die Ultraschallchirurgie ergänzt. Wir verfügen über zwei OP-Räume, die umfangreiche Eingriffe vor Ort – auch in Vollnarkose – ermöglichen.

Digitale Volumentomographie (DVT): Hightech-3D-Röntgen als Basis für sicherere und schonendere Eingriffe.

Navigation

089-99720001